Eltern-Kind-Gruppen, warum?

Wir beschäftigen uns gemeinsam mit ausgewählten Materialien, probieren lustige Finger- und Bewegungsspiele, Kreistänze, Geschichten und Lieder aus und begleiten in der Gruppe den Wechsel der Jahreszeiten. Während der gemeinsamen Jause haben die Eltern auch die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten. 

Eltern-Kind-Gruppen fördern das soziale Miteinander der Kinder und das Loslassen von den Eltern wird für spätere Kindergartenkinder möglicherweise leichter. Die Kinder beginnen bereits früh voneinander zu lernen und spielend mit anderen umzugehen. 


Ein besuchter Zehner-Block ist auch gleichzeitig ein Eintrag im Sierninger Familiengutschein!

Die Eltern-Kind-Gruppe ist für Kinder von ca. 1 bis 3 Jahren vorgesehen.


Der Babytreff von 0 - 1 Jahr.